Wohin werde ich 2017 reisen?

Wie die letzten Jahre auch schon, so beginne ich auch 2017 wieder mit einer altbekannten Frage: Wohin werde ich 2017 reisen?

Dieses Jahr wird dabei allerdings einiges anders als in den letzten Jahren, da ich nicht länger in Deutschland arbeite. Statt also wie bisher nur in den Semesterferien oder an Urlaubstagen reisen zu können bin ich jetzt frei und flexibel. :) Warum ich diesen Schritt gegangen bin? Wegen Südafrika…

Südafrika

Meine Reise nach Südafrika Anfang 2016 hat mich so schwer beeindruckt, dass ich gleich die komplette zweite Jahreshälfte im südlichen Afrika verbracht habe. Ich habe neben Südafrika in dieser Zeit auch Swaziland, Lesotho, Namibia, Botswana und Zimbabwe bereist. Kurzum: Ich bin mehr als nur angetan! Nach einem kurzen Heimspiel über Weihnachten und Neujahr beginnt auch 2017 für mich jetzt wieder mit einer Reise nach Südafrika – diesmal aber nicht als Tourist, sondern um mich zum “Nature Guide”, also Experte für Tiere und Natur, ausbilden zu lassen. Doch das wird sicher nicht alles gewesen sein – vermutlich werde ich sogar den Großteil von 2017 in Südafrika und seinen Nachbarländern unterwegs sein.

Sonnenuntergang Krüger National Park Südafrika

Sonnenuntergang im Krüger National Park, Südafrika

Thailand

Nach wie vor auf der Liste: Thailand. Nach einem viel zu kurzen Aufenthalt in 2015 wollte ich bereits 2016 dorthin zurückkehren, bin dann allerdings im südlichen Afrika hängen geblieben. Vielleicht ja dieses Jahr?

Exotische Inseln

Irgendwie üben Inseln eine ganz besondere Anziehungskraft auf mich aus und so gibt es eine Vielzahl von Inseln weltweit, die ich unbedingt einmal besuchen möchte. Egal ob Madagaskar, Zanzibar oder Mauritius – gefühlt bin ich reif für die Insel!

Städtetrips

Das wäre doch gelacht, wenn ich 2017 keine Zeit für den ein oder anderen Städtetrip  finden kann! Prag steht schon lange auf meiner Wunschliste, ebenso Paris und Amsterdam.

Ostafrika

Nachdem es mir die Länder des südlichen Afrikas so angetan haben, möchte ich im nächsten Schritt auch Ostafrika erkunden. Zu den Berggorillas in Uganda oder zur großen Wanderung in die Serengeti, das wäre ein Traum.

Deutschland

Viel zu häufig übersieht man das, was man direkt vor der Haustür hat: die eigene Heimat. Gerade jetzt, wo ich den Großteil des Jahres im Ausland verbringe, freue ich mich auch besonders auf die Zeit, die ich daheim in Deutschland verbringen kann – immerhin gibt es in Deutschland auch unzählige Orte, die einen Besuch wert sind. So werde ich auf jeden Fall meiner geliebten Wahlheimat Bremen den ein oder anderen Besuch abstatten und vielleicht schaffe ich es endlich auch mal an einen der anderen vielen Orte, die ich schon so lange besuchen möchte: Nürnberg, Schloss Neuschwanstein, Kiel, Lübeck, die Nordseeinseln, Leipzig,…

 

Wohin geht es für dich dieses Jahr auf Reisen?

Tags

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *